Angebote zu "Plus" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Böhm Zittauer Gebirge - Östlicher Teil
5,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 31.12.2006, Einband: Gefalzt, Titelzusatz: Oybin, Hochwald, Lückendorf - Wanderkarte der Zittauer Gebirges 1:10 000, Auflage: 5/2016, Autor: Böhm, Rolf, Verlag: Kartographischer Verlag Dr. Ralf Böhm, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Hochwald // Lückendorf // Oybin // Töpfer // Zittauer Gebirge, Produktform: Karte, gefaltet, Format: 0.3 x 21.7 x 12 cm, Gewicht: 59 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Zittauer Gebirge Östlicher Teil 1:10 000: Oybin...
0,27 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Erscheinungsjahr: 2006

Anbieter: reBuy
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Zittau und seine Umgebung
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Führer durch Zittau, seine nächste Umgebung, in das Zittauer Gebirge und das nördliche Böhmen vor 1900 von Alfred Moschkau, Ehrenmitglied des Gebirgsvereins Oybin und Leiter des historischen Museums auf der Burg Oybin, illustriert mit 11 S/W-Tafeln.Die bekanntesten Erholungsorte im Zittauer Gebirge sind Waltersdorf, Jonsdorf, Oybin und Lückendorf. Traditionell ist das Zittauer Gebirge ein beliebtes Wander-, Kletter- und Wintersportgebiet. Zu den Sehenswürdigkeiten des Zittauer Gebirges gehören u.a.die Burg- und Klosterruine auf dem Berg Oybin, der Aussichtsturm auf dem Hochwald, Kelchstein, Pilzfelsen südlich von Oybin, zahlreiche Felsformationen und Felsentor auf dem Töpfer, Kleine Orgel (Die "Orgel"), ein Felsgebilde in der Jonsdorfer Felsenstadt und dieUmgebindehäuser, vor allem in Waltersdorf, Jonsdorf und Bertsdorf. Die seit 1890 von Zittau aus nach Oybin und Jonsdorf verkehrende Zittauer Schmalspurbahn gehört zu den größten Attraktionen des Zittauer Gebirges. Diese von vornherein als touristische Bahn erbaute Strecke wird auch heute noch mit historischen Dampflokomotiven betrieben.Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahre 1893.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Zittau und seine Umgebung
41,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Ein Führer durch Zittau, seine nächste Umgebung, in das Zittauer Gebirge und das nördliche Böhmen vor 1900 von Alfred Moschkau, Ehrenmitglied des Gebirgsvereins Oybin und Leiter des historischen Museums auf der Burg Oybin, illustriert mit 11 S/W-Tafeln. Die bekanntesten Erholungsorte im Zittauer Gebirge sind Waltersdorf, Jonsdorf, Oybin und Lückendorf. Traditionell ist das Zittauer Gebirge ein beliebtes Wander-, Kletter- und Wintersportgebiet. Zu den Sehenswürdigkeiten des Zittauer Gebirges gehören u.a.die Burg- und Klosterruine auf dem Berg Oybin, der Aussichtsturm auf dem Hochwald, Kelchstein, Pilzfelsen südlich von Oybin, zahlreiche Felsformationen und Felsentor auf dem Töpfer, Kleine Orgel (Die 'Orgel'), ein Felsgebilde in der Jonsdorfer Felsenstadt und die Umgebindehäuser, vor allem in Waltersdorf, Jonsdorf und Bertsdorf. Die seit 1890 von Zittau aus nach Oybin und Jonsdorf verkehrende Zittauer Schmalspurbahn gehört zu den grössten Attraktionen des Zittauer Gebirges. Diese von vornherein als touristische Bahn erbaute Strecke wird auch heute noch mit historischen Dampflokomotiven betrieben. Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahre 1893.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Mut und Akrobatik auf drei Rädern
38,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Spektakuläre Motorrad-Gespann-Rennen bietet der vom Me Robur Zittau 2014 ins Leben gerufene Internationale Deutsche Bergpreis für Seitenwagengespanne bis Baujahr 1989. Insgesamt 25 Teams aus Frankreich, der Tschechischen Republik, Österreich, der Schweiz, Serbien und Deutschland, die in Wort und Bild vorgestellt werden, nahmen bisher an dieser Rennserie teil. Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Sport äussern sich zur Bedeutung des Internationalen Deutschen Bergpreis und verweisen dabei vor allen auf die Traditionen des legendären Lückendorfer Bergrennens im Zittauer Gebirge. Presseartikel aus den Jahren 1929 und 1931 erinnern an dramatische Bergrennen am Lückendorfer Berg. 2018 findet die fünfte Auflage der IDB-Rennserie mit Wertungsläufen in Landshaag (A), Lückendorf (D), Julbach (A), Zeilarn (D) und Ziegenrück (D) statt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Mut und Akrobatik auf drei Rädern
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Spektakuläre Motorrad-Gespann-Rennen bietet der vom Me Robur Zittau 2014 ins Leben gerufene Internationale Deutsche Bergpreis für Seitenwagengespanne bis Baujahr 1989. Insgesamt 25 Teams aus Frankreich, der Tschechischen Republik, Österreich, der Schweiz, Serbien und Deutschland, die in Wort und Bild vorgestellt werden, nahmen bisher an dieser Rennserie teil. Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Sport äußern sich zur Bedeutung des Internationalen Deutschen Bergpreis und verweisen dabei vor allen auf die Traditionen des legendären Lückendorfer Bergrennens im Zittauer Gebirge. Presseartikel aus den Jahren 1929 und 1931 erinnern an dramatische Bergrennen am Lückendorfer Berg. 2018 findet die fünfte Auflage der IDB-Rennserie mit Wertungsläufen in Landshaag (A), Lückendorf (D), Julbach (A), Zeilarn (D) und Ziegenrück (D) statt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Zittau und seine Umgebung
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Führer durch Zittau, seine nächste Umgebung, in das Zittauer Gebirge und das nördliche Böhmen vor 1900 von Alfred Moschkau, Ehrenmitglied des Gebirgsvereins Oybin und Leiter des historischen Museums auf der Burg Oybin, illustriert mit 11 S/W-Tafeln. Die bekanntesten Erholungsorte im Zittauer Gebirge sind Waltersdorf, Jonsdorf, Oybin und Lückendorf. Traditionell ist das Zittauer Gebirge ein beliebtes Wander-, Kletter- und Wintersportgebiet. Zu den Sehenswürdigkeiten des Zittauer Gebirges gehören u.a.die Burg- und Klosterruine auf dem Berg Oybin, der Aussichtsturm auf dem Hochwald, Kelchstein, Pilzfelsen südlich von Oybin, zahlreiche Felsformationen und Felsentor auf dem Töpfer, Kleine Orgel (Die 'Orgel'), ein Felsgebilde in der Jonsdorfer Felsenstadt und die Umgebindehäuser, vor allem in Waltersdorf, Jonsdorf und Bertsdorf. Die seit 1890 von Zittau aus nach Oybin und Jonsdorf verkehrende Zittauer Schmalspurbahn gehört zu den größten Attraktionen des Zittauer Gebirges. Diese von vornherein als touristische Bahn erbaute Strecke wird auch heute noch mit historischen Dampflokomotiven betrieben. Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahre 1893.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot